Reservierung & Kontakt:
Tel. +49 (0)8541 8293
Kontakt per E-Mail

<strong>Skrei</strong> aus Norwegen

Skrei aus Norwegen

Der saisonale Winterkabeljau von den Lofoten ist eine Delikatesse

Veröffentlicht am 05.12.2014 | 1226 Aufrufe | Kategorie: Warenkunde

Warenkunde-Lexikon

Alternativer Name: Winterkabeljau
Herkunft: Norwegen (Lofoten)
Saison: Januar - April

Ab Januar zieht es den Skrei von der Barentssee zurück an seine Laichplätze auf den Lofoten, einer schmalen Inselgruppe vor der Küste Norwegens. Bis zu 600 km legt ein Skrei, dessen Name aus dem Norwegischen übersetzt „Wanderer“ bedeutet, dabei zurück. Mit erreichten Längen von 1 m bis 1,40 m und einem Gewicht von bis zu 40 kg ist der sogenannte Winterkabeljau ein echtes Prachtexemplar.

Traditioneller Fang

Gefangen wird der arktische Raubfisch schon seit vielen Jahrhunderten. Die Skrei-Saison hat unter den Fischern, die den Fang nur mit kleineren Netzen sowie Lang- und Handangelleinen einholen, also eine lange Tradition. Dabei setzen sie sich gewissen Risiken aus, denn starke Stürme, die Kälte und reißende Strömungen sorgen für erschwerte und gefährliche Bedingungen. Um den Schutz des Winterkabeljaus hat sich Norwegen intensiv bemüht. Schutzmaßnahmen helfen, den Bestand zu kontrollieren und zu sichern.

Überzeugend im Geschmack

Das weiße Fleisch des Skrei ist besonders fest, darüber hinaus zeichnet es sich durch einen wunderbar aromatischen Geschmack aus. Ob gebraten oder pochiert, ob fein-raffiniert oder kräftig-deftig, der Skrei hat längst seinen festen Platz in der Spitzengastronomie Europas. Und wir im Landleben bieten die Delikatesse ebenfalls an.

Ab Januar im Landleben

Der Skrei von den norwegischen Lofoten kommt ab Januar im Feilmeiers Landleben auf den Teller. Ein Fisch-Erlebnis der absoluten Extraklasse, ein Genießer-Highlight!

 
Bild: Fotolia.com - ODG

Neueste Artikel:

10.04.2019 | Ausflug & Erlebnis, Warenkunde

Steak-Tasting 2019

Wir küren unser Sommersteak des Jahres
01.04.2019 | Ausflug & Erlebnis

Messebesuch Gast + Küche 2019

Landleben-Team auf der Gastrofachmesse in Passau
30.03.2019 | Neuerungen, Wein

Unser Haus-Frizzante

Der besondere Aperitif-Tipp

Weitere Artikel aus der Kategorie Warenkunde

10.04.2019

Steak-Tasting 2019

Wir küren unser Sommersteak des Jahres

Ausflug & Erlebnis, Warenkunde

 

14.11.2018

Kürbis

Vielfältige Sorten und variantenreiche Zubereitung

Warenkunde

 

20.07.2018

Variantenreiche Pasta

Selbstgemachtes aus unserer Nudelmaschine

Warenkunde

 

12.04.2018

Senga Sengana Erdbeere

Gartenerdbeere mit überragend intensivem Fruchtgeschmack

Warenkunde

 

20.03.2017

Frühlingsmorcheln

Unsere kleine Warenkunde zur edlen Spitz-Morchel

Warenkunde

 

18.07.2016

Alba-Trüffel: Diamanten des Piemont

Weiße und schwarze Edeltrüffel aus Norditalien

Warenkunde

 

15.07.2016

Valrhona-Schokolade

Grand Chocolat aus der Profi-Backstube

Warenkunde

 

18.04.2016

Steaks

Erfahren Sie mehr zu Fassona-Rind, Hereford-Rind und Black Angus

Warenkunde

 

05.12.2015

Moro-Blutorange

Diese Frucht spiegelt die geschmackliche Perfektion Siziliens wider

Warenkunde

 

01.08.2015

Wachauer Marille

Eine Vitaminbombe mit intensivem Geschmack

Warenkunde